Vielfalt im
Trinken und
Denken

Akademischisches Weintrinken ist wie entefahren mit angezogener Handbremse. Wir haben lieber Spaß.

Verkostungen

Die Schönste Art in die Welt der Naturweine einzutauchen sind Verkostungen. Überzeugt euch selbst, wie vielfältig diese Weine sind. Und das Beste: ihr braucht keinerlei Vorkenntnisse – im Gegenteil, meist ist es besser sich dem Thema Naturwein völlig unvoreingenommen zu nähern! Wir sind daher die ideale Anlaufstelle für alle, die sich mit Wein/Naturwein noch nicht gut auskennen, aber Lust haben in diese Welt einzutauchen. Wir sehen uns als Türöffner für eine neue Genusswelt und freuen uns über alle, die Interesse an Naturweinen haben.

Wir holen jeden da ab, wo er gerade steht. Daher moderieren wir unsere Verkostungen auch nicht. Jeder darf in seinem Tempo die Weine verkosten und uns ganz individuell Löcher in den Bauch fragen. Alle Teilnehmer erhalten ein Glas, eine Verkostungsliste mit den wichtigsten Infos und schon kann es losgehen.

Wir versuchen jeden Monat für euch eine schöne Mischung an Weinen zu öffnen. Mit dabei sind z.B. immer 1-2 Pet Nats.

Damit wir auch für jeden Zeit haben, finden unsere Verkostungen im kleineren Rahmen statt (max. 20 Personen), daher bewerben wir diese Verkostungen nur über unseren Newsletter. Unten findet ihr den Link zur Newsletter Anmeldung.

Tipp: ihr könnt bei uns im Laden auch Gutscheine für Verkostungen kaufen – eine genussvolle Geschenkidee.

Unser neues Zuhause

Jetzt endlich haben wir einen Standort gefunden, den ihr euch auch gerne merken könnt denn hier bleiben wir.

Hier haben alle Weine vor Ort und immer gekühlte Pet Nats, wenn´s mal schnell gehen muß. Und das Beste: wir haben jetzt eine Küche und können auch kleine kalte Speisen anbieten.

Wir sind überglücklich über unseren neuen Standort und unseren Nachbarn BeanBatter, der uns nicht nur mit specialty coffee versorgt, sondern auch immer wieder spezielle Käse Waffeln für unsere Events zaubert.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

wir2liebenwein, Schwanthalerstraße 142, 80339 München

ÖFFNUNGSZEITEN:

Donnerstag & Freitag: 15-19 Uhr

Samstag 13 -19 Uhr

Naturwein meets Olivenöl

Unsere nächste Verkostung ist ein Special, denn wir präsentieren euch nicht nur eine Auswahl an Weinen, sondern auch Olivenöl und weitere Köstlichkeiten aus der Toskana.

Die Vorfreude ist groß, denn am Donnerstag, 06. April kommen Livia und Tim von Sagittario und haben ihr neues Olivenöl und weitere Gaumenfreuden im Gepäck.

Bitte meldet euch bis zum 04.04.23 an, damit wir etwas planen können, vielen Dank.

Anbei die Fakten:

06.04.23, 18-20 Uhr

Westendstrasse 66, 80339 München

Verkostungspauschale Wein: 20 EUR (cash only)

Verkostungspauschale Sagittario: 10 EUR (cash only)

New Arrivals 1/2

Bottlesfish 2021, Rennersistas: 100% Blaufränkisch, 100% maceration carbonic (Kohlensäuregärung) die zu 100% Spaß im Glas führt. Ein fruchtig frischer Rotwein mit sehr viel Trinkfluss für 36,50 EUR

Gabarinza 2018, Andreas Gsellmann: eine wundervolle Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt und Merlot von den besten Lagen. Das Ergebnis ist ein wunderschöner, runder und saftiger Rotwein mit feiner Tanninstruktur und viel Länge am Gaumen. Hätten wir einen Kamin, dann wäre dieser Wein unsere erste Wahl. Soll nochmals einer sagen, wir mögen keine Klassiker! 38,50 EUR

Alma Zita 2021, Gerhard Pittnauer: Der erste Cider von den Pittis. Staubtrocken, die Aromen erinnern an saftige Äpfel und reife Zitrusfrüchte, weiße Blüten und Piment. Herrlich erfrischend bei gerade mal 8% Vol Alkohol. 18,50 EUR

Welschriesling 2021, Rennersistas: Herrliche Kräuternoten und eine animierende Säure machen ihr zum perfekten Sommerwein und Speisengebleiter. 26 EUR

Graue Freyheit 2021, Gernot Heinrich: 35% Weissburgunder, 30% Grauer Burgunder, 30% Chardonnay, 5% Neuburger. In Amphoren und großen Eichenfass gereift. Ein Wein bei dem die Attribute „karg“ und „fruchtverliebt“ eine untrennbare Einheit bilden und für ein unvergessliches Trinkerlebnis sorgen. 30,50 EUR

Alle Weine findet ihr auch in unserem Bottleshop im Westend. Kommt vorbei:

Donnerstag, Freitag 6 Samstag von 15-19 Uhr

Wetsendstraße 66, 80339 München

New Arrivals 2/2

🔥BAMBULE! von Judith Beck🔥

In ihrer Naturweinserie zeigt Judith Beck wie fein und elegant sortenreine Naturweine sein können. Die Trauben werden in offenen 500l Fässern auf der Maische vergoren und anschließend mit einer kleinen Hydropresse gepresst. Danach reifen sie in gebrauchten Barriquefässern. Das Ergebnis sind sehr filigrane und feine Weine, die am Gaumen richtig Radau machen und für ein unvergessliches Trinkvergnügen sorgen.

Welschriesling Bambule! 2021: eine Rebsorte mit langer Tradition im Burgenland. Meist werden aus ihr einfache Weißweine für den typischen Spritzer gemacht oder Süßweine im hohen Prädikatbereich. Dieser Wein ist ein Versuch, die Sorte völlig neu zu interpretieren. Wir finden mehr als gelungen! Welschriesling vom anderen Stern für 25 EUR

Muskat Bambule! 2021: alles andere als Aromenkitsch. In der Nase die typischen Muskataromen, aber wundervolle Länge und schöne Säure am Gaumen. Ein perfekter Speisebegleiter und dringende Empfehlung für alle, die sich bisher noch nicht an diese Rebsorte herangetraut haben. 25,50 EUR

Weissburgunder Bambule! 2021: wahrscheinlich der eleganteste Jahrgang. In der Nase frisch, grasig/grün, am Gaumen leichte Holunderblüten. Der einzige Bambule!, der im großen Akazienfass reift. Großartige Länge am Gaumen. 25,50 EUR

Chardonnay Bambule! 2021: im Moment noch a bisserl wild, aber mit ein wenig Geduld und Luft zeigt er schon seine Facetten. Sehr gutes Reifepotential, wenn man so lange warten kann. 25 EUR

Blaufränkisch Bambule! 2020: ein sehr kühler Rotwein, der blind schon fast an Weisswein erinnert. Wundervolle Säure und sehr schöne Länge am Gaumen. Garantiertes Trinkvergnügen für 25 EUR

Eine große Jahrgangsvielfalt an Bambule! Weinen findet ihr in unserem Bottleshop im Westend. Kommt vorbei:

Donnerstag, Freitag 6 Samstag von 15-19 Uhr

Wetsendstraße 66, 80339 München

Instagram